Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr vereidigt / Neue Stellvertreter gewählt
„Ich schwöre...“

Kreis Coesfeld. Sogar seine Familie mit den drei Kindern kam. Dabei war es nicht der erste Eid, den Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr leistete. Aber trotzdem wieder ein feierliches Ereignis – und da mussten mit dem Smartphone natürlich Bilder von Papa gemacht werden.

Mittwoch, 04.11.2020, 21:12 Uhr
Altersvorsitzender Anton Holz vereidigt Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr (r.). Fotos: vth Foto: az

Alterspräsident Anton Holz nahm gestern in der ersten Kreistagssitzung die Vereidigung des Landrats nach seiner Wiederwahl bei den Kommunalwahlen vor. Die Sätze, die Schulze Pellengahr wörtlich sagte: „Ich schwöre, dass ich das mir übertragene Amt nach bestem Wissen und Können verwalten, Verfassung und Gesetze befolgen und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

Auch die Kreistagsmitglieder wurden feierlich verpflichtet – sie standen auf, erklärten, dass sie „zum Wohle des Kreises“ tätig sein wollen: „Ich verpflichte mich, dass ich meine Aufgaben nach bestem Wissen und Können wahrnehmen, das Grundgesetz, die Verfassung des Landes und die Gesetze beachten und meine Pflichten zum Wohle des Kreises erfüllen werde.“

Stellvertretende Landräte sind nun Angelika Selhorst aus Ascheberg (CDU) und Hermann-Josef Vogt (SPD) aus Coesfeld. Sie wurden in geheimer Abstimmung gewählt, allerdings erst im zweiten Anlauf per Listenabstimmung.

0 Weitere Berichte folgen

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7663948?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker