Kreis Coesfeld
35 Neuinfektionen, aber Inzidenzwert sinkt

Kreis Coesfeld (fs). 35 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus meldet das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag. Damit steigt die Zahl der kreisweiten Infektionen auf 2207 seit Pandemie-Beginn. 269 Personen sind aktuell infiziert. Das sind 18 mehr als am Mittwoch, weil im gleichen Zeitraum auch 17 Menschen wieder genesen sind. Deren Zahl steigt auf 1911. Die wenigsten aktiven Fälle gibt es in den Baumberge-Kommunen Billerbeck (2), Havixbeck (2), Rosendahl (6) und Nottuln (11). 27 Personen sind im Laufe der Pandemie im Kreis Coesfeld an Covid-19 verstorben. Der Inzidenzwert über sieben Tage pro 100 000 Einwohner sinkt auf 54,9.

Donnerstag, 03.12.2020, 18:34 Uhr aktualisiert: 03.12.2020, 19:16 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7707229?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker