Kreis Coesfeld
Corona: Drei weitere Tote

Kreis Coesfeld. Das Coronavirus fordert drei weitere Todesfälle. Zwei betagte Personen aus Coesfeld und Dülmen sowie eine ältere Person sind verstorben. Damit steigt die Zahl der verstorbenen Infizierten auf insgesamt 44. 76 neue Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Coesfeld sind von Kreisgesundheitsamt bestätigt. Aktuell befinden sich 56 Personen in stationärer Behandlung, davon werden vier Personen intensivmedizinisch betreut. Die Zahl der Neuinfizierten verteilt sich auf folgende Städte und Gemeinden: Ascheberg (2), Billerbeck (2), Coesfeld (35), Dülmen (6), Havixbeck (1), Lüdinghausen (2), Nordkirchen (2), Nottuln (7), Rosendahl (3), Senden (16). Insgesamt sind im Kreis Coesfeld aktuell 358 Personen infiziert. Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Robert-Koch-Institut mit 88,9 an.

Montag, 04.01.2021, 19:14 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7751269?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker