42 Prozent der Infizierten 35 bis 59 Jahre alt
Nur vier Prozent über 80

Kreis Coesfeld. Nach prozentualer Auswertung der Zahlen aus dem Kreisgesundheitsamt haben sich im Kreis Coesfeld bislang 42 Prozent der Personen in der Altersgruppe 35 bis 59 Jahre mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. Ein ebenfalls großer Anteil fällt mit 30 Prozent in die Gruppe der 15- bis 34-Jährigen. Nur vier Prozent der Menschen über 80 Jahren und drei Prozent der Kinder bis vier Jahren hatten einen positiven Befund, wie der Kreis mitteilt.

Mittwoch, 24.02.2021, 21:22 Uhr
Corona-Infizierte nach Altersgruppen. Grafik: Kreis Coesfeld Foto: az

Insgesamt meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch 23 neue Fälle aus Ascheberg (4), Coesfeld (4), Lüdinghausen (6), Nottuln (1), Olfen (2), Rosendahl (3) und Senden (3). 107 Menschen sind im Kreis Coesfeld derzeit infiziert.

In Krankenhäusern werden aktuell 16 Personen behandelt. Eine intensivmedizinische Betreuung ist nicht erforderlich. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt den Sieben-Tage-Inzidenzwert mit 37,2 an. Die Gesamtzahl der im Impfzentrum geimpften Personen liegt nun bei 3483.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7836774?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker