Musikalisches Märchen
Ein Kater und viel Musik für Kinder

Lüdinghausen -

Matthias Lichtenfeld und ein Streicherquartett präsentieren am Samstagnachmittag bei zwei Veranstaltungen das Märchen vom „gestiefelten Kater“. Es handelt sich um ein musikalisches Märchen.

Montag, 17.03.2014, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 17.03.2014, 18:00 Uhr

„Der gestiefelte Kater “ nach den Gebrüdern Grimm und Ludwig Tieck , ein musikalisches Märchen für Kinder, für Erzähler und Streichquartett: Genau das gibt es am Samstag (22. März) ab 15 und noch einmal ab 18 Uhr im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen . Als Sprecher fungiert Thomas Braun, an der Violine sind Claudia Bahr und Mirjam Behrendt zu hören, an der Viola Matthias Lichtenfeld, am Cello Wolfgang Fink.

Peter und der Wolf von Sergej Prokoffiev sei zwar die berühmteste, aber nicht die einzige Märchenerzählung mit musikalischer Begleitung. Der deutsche Komponist Tristan Schulze, 1964 in Sachsen geboren, habe diese Tradition weitergeführt und sie mit mehreren Kinderstücken für Sprecher und Orchester oder Kammermusikensemble bereichert. In seiner Vertonung des Märchens vom gestiefelten Kater für Sprecher und Streichquartett verbinde er den Märchentext mit seiner brillanten und bilderreichen Musik, heißt es in der Ankündigung.

Veranstalter ist Matthias Lichtenfeld . Der Eintritt kostet sieben (fünf) Euro, an der Kasse acht (sechs) Euro. Eintrittskarten sind im Bürgerbüro, ✆  0 25 91/926-101, -133, -134, -135, und bei Lüdinghausen Marketing, ✆  02591/78008 erhältlich.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2329082?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F947674%2F
Digitales Wohlbefinden - Der Kampf um die Aufmerksamkeit
Wenn Smartphones zum Stress-Faktor werden: Digitales Wohlbefinden - Der Kampf um die Aufmerksamkeit
Nachrichten-Ticker