Seit mittlerweile 18 Jahren wird kontrovers über die sogenannte Westtangente in Steinfurt diskutiert, die der Kreis jetzt bauen will. Wiederholt haben sich Protestmärsche der Gegner formiert.

K 76n: Auch Kreisausschuss lehnt Verfahrensstopp ab Öffentliches Interesse ist größer als privates

Kreis Steinfurt -

FDP und Grüne sind auch im Kreisausschuss mit ihren Anträgen gescheitert, die drohende Enteignung von Landwirten, die ihre Flächen nicht für den Bau der geplanten Kreisstraße 76n zur Entlastung des Verkehrs zur Fachhochschule in Steinfurt abgeben wollen, zu verhindern.

Von Dirk Drunkenmölle

Volkshochschule Online-Sprechstunde zum Thema Smartphone

Lengerich -

Digitalisierung – nur wenige andere Worte bestimmen die Bildungslandschaft aktuell so stark wie dieses. Nicht selten ist die Rede von „Digitalisierung der Bildung.“ Die digitale Welt verändert nach Angaben der Volkshochschule (VHS) das Lernen wie kaum eine gesellschaftliche Entwicklung zuvor.

Keine Mehrheit für Grundsteuer-B-Erhöhung „Sie denken nur kurzfristig“

Westerkappeln -

Die Diskussion um eine Erhöhung der Grundsteuer B hat am Dienstag im Haupt-, Wirtschafts- und Finanzausschuss zeitweise die Gemüter der CDU-Ratsherren erregt. „Sie denken immer nur kurzfristig“, rief die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Grit Winkler der SPD-Riege an der gegenüberliegenden Tischreihe zu. Parteikollege Dietmar Strecke sprang ihr bei.

Von Katja Niemeyer

Serie: Verborgene Orte „Cleared for takeoff“

Greven -

In der Serie „Verborgene Orte“ besuchen wir heute den Tower am FMO – wahrlich ein Ort, der für „Normalos“ üblicherweise ein absolutes Tabu ist. Aus gutem Grund: Hier wird hochkonzentriert gearbeitet – und das im überaus sensiblen Bereich der Flugsicherheit.

Von Simon Döbberthin

Kurzinfo für Neuntklässler Schüler schnuppern Arbeitsluft

Ochtrup -

Endlich einmal die Luft der Arbeitswelt schnuppern. 140 Neuntklässler der Städtischen Realschule haben jetzt für drei Stunden erste Einblicke in den Berufsalltag erhalten.

Hoher Besuch Nikolaus verteilt 320 Tüten in Leer

Horstmar-Leer -

Der Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchten am Zweiten Advent Mädchen und Jungen in Leer. Zunächst freuten sich Kinder und Erwachsenen an der Friedenskapelle in der Alst über den Himmelsboten und seinen Gefährten. Die beiden Gäste wurde unter Glockengeläut vom Vorsitzenden des Alster Schützenverein, Stefan Arning, begrüßt. Kinder trugen Gedichte und Lieder vor.

Von Carla Rottmann

Geplante Neubauten auf „Jägerhof“-Areal sorgen für Diskussionen im Rat Projekt weckt viele Emotionen

Lienen -

Der geplante Abriss der Gaststätte „Jägerhof“ (WN berichteten) und der vorgesehene Neubau mehrerer Geschäfts- und Wohnhäuser im Bereich „Parkstraße“ sorgte am Montagabend auch im Rat für Diskussionen. Zwar wollte Bürgermeister Arne Strietelmeier lediglich die öffentliche Auslegung der Änderung des Bebauungsplanes von vier auf sechs Wochen beschließen lassen.

Von Anne Reinker

CDU, SPD, UWG und FDP stimmen für den Etat, Grüne dagegen Mehr Geld für die Straßen

Nordwalde -

Mit den Stimmen von CDU, SPD, UWG und FDP wurde der Haushalt der Gemeinde für 2019 beschlossen. Lediglich die Grünen stimmten dagegen. Die Erhöhung der Grundsteuer B lehnte der Rat wie erwartet ab.

Von Vera Szybalski

Wasserschloss-Konzert am Sonntag Aleksandra Koziol gastiert

Tecklenburg -

Über eine faszinierende musikalische Ausstrahlung verfügt die 1991 in Polen geborene Aleksandra Koziol. Am Sonntag, 16. Dezember, tritt die Pianistin ab 16 Uhr im Rittersaal von Wasserschloss Haus Marck auf.

Entspannung für Körper und Geist beim Lachyoga Ein kräftiges „Prooooost“

Lotte -

Klar, Alkohol ist verpönt als Mittel zur Stressbewältigung. Beim trendigen Bieryoga ist die Flasche Gerstensaft neben der Matte allerdings erwünscht. Fällt es leichter sich zu entspannen, wenn man angedudelt ist? Ich mache den Test.

Von Ulrike Havermeyer