„Tanki“ alias Christian Schürhaus hat es als einer der wenigen lebenden Grevener auf die Liste der typischen Grevener Begriffe gebracht.

Tanki Vom Tankstellenpächter zum Wirt

GREVEN -

„Tanki“ heißt mit bürgerlichem Namen Christian Schürhaus und ist heute der Wirt des Restaurants „Otto forever“ an der Marktstraße. Aus der alten Gaststätte „Otto“ ist eine beliebte Kneipe geworden, gemütlich eingerichtet, wo man sich gerne mit Freunden trifft. Und außerdem ist es ein anerkanntes Restaurant geworden.

Von Hans-Dieter Bez

Autofahrer erfasst 76-Jährigen Fußgänger verstarb an Unfallstelle

Borghorst -

Ein Autofahrer aus Steinfurt hat am frühen Sonntagabend in Borghorst einen Fußgänger angefahren. Der 76 Jahre alte Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen, wie die Polizei Steinfurt mitteilte.

Tolle Weihnachtshow des Reitvereins Westerkappeln-Velpe-Lotte-Wersen Kleine Engel auf kleinen Pferden

Westerkappeln/Lotte -

Den Jahresausklang feiern die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Westerkappeln-Velpe-Lotte-Wersen traditionell mit ihrem Weihnachtsreiten am dritten Advent. So fanden sich auch am Sonntag zahlreiche Aktive und Besucher in der Reithalle ein, um zu sehen, welche Vorführungen in diesem Jahr in der schön geschmückten Reithalle dargeboten wurden.

Von Carmen Echelmeyer

Bodelschwingh-Kirche Familiäre Atmosphäre zieht Gäste an

Lengerich -

Am Samstagabend konnte man in Wechte nicht nur Glühwein trinken und Eiserkuchen essen, es gab auch Besuch vom Weihnachtsmann. Der bereitete besonders den vielen Kindern eine Freude.

Von Jannik Engelbert

WWB Trio mit Jonathan Fisher zu Gast bei der Kulturinitiative Geerdet im Hier und Jetzt

Greven -

Wer braucht schon große Namen für einen beschwingten, unaufgeregten und entspannten Jazzabend, wenn drei Buchstaben genügen? WWB bescherten dem Publikum einen behaglichen Abend mit hyggemäßigem Schönwetter-Jazz.

Von Hans Lüttmann

Bessere Beleuchtung in Kattenvenne Mehr Licht auf dem Weg zur Kita

Lienen-Kattenvenne -

Gerade in den dunklen Wintermonaten trägt eine gute Straßen- und Wegebeleuchtung maßgeblich zur Sicherheit aller Bürger bei. Und ausgerechnet bei einigen Kindergartenkindern aus Lienen-Kattenvenne besteht in dieser Hinsicht offenbar eine Versorgungslücke: Der Weg zum evangelischen Kindergarten ist an einigen Stellen nicht genügend ausgeleuchtet.

Familiensport der Turnabteilung Von Gipfelstürmern und Entdeckern

Metelen -

Eine kunterbunte Bewegungslandschaft mit winterlich-weihnachtlichen Namen erwartete am Sonntagvormittag die großen und kleinen Teilnehmer des Familiensports der Turnabteilung von Matellia Metelen. Da macht Bewegung doch Spaß.

Von Dorothee Zimmer

Sternsingeraktion in St. Lambertus läuft an Unterwegs als Friedensbotschafter

Ochtrup -

In der Kirchengemeinde St. Lambertus ist am Wochenende die Sternsingeraktion angelaufen. In ersten Vorbereitungstreffen erfuhren die Mädchen und Jungen, welche Aufgaben Anfang Januar auf sie warten und für welche Projekte sie Spenden sammeln werden. Diesmal sind die Sternsinger unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ unterwegs.

Von Rike Herbering

Kleinkinder und „Omas“ singen zusammen Jung und Alt zusammenbringen

Saerbeck -

Wenn Rita reinkommt, wissen die Kinder: „Jetzt singen wir.“ Die Kleinen, das sind 15 Vorschulkinder aus den beiden katholischen Kitas St. Marien und Regenbogen. Rita, das ist Rita Verlage. Sie leitet den Singkreis für Jung und Alt im Mehrgenerationenhaus (MGH).

Von Alfred Riese

Weihnachtsmarkt in Kümper Teddys, Torten und noch viel mehr

Altenberge -

Gut besucht war der Kümperaner Weihnachtsmarkt, der traditionell im Geräte- und Schlepper-Museum stattfand. Für kleine und große Besucher gab es reichlich Auswahl.

Von Dieter Klein