Lkw muss ausweichen und beschädigt Fahrzeug
Polizei sucht dunklen Kombi

Nordwalde -

Die Polizei hat die Ermittlungen zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht aufgenommen:

Montag, 17.03.2014, 17:46 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 17.03.2014, 14:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 17.03.2014, 17:46 Uhr

Am Freitag gegen 18.55 Uhr fuhr ein Laster auf der Bahnhofstraße ortsauswärts. In Höhe der Sparkasse kam ihm ein dunkler Kombi entgegen, der mitunter auf der falschen Straßenseite fuhr. Um eine Kollision zu vermeiden, musste der Lkw-Fahrer nach rechts auszuweichen. Dabei fuhr er seitlich gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW Touareg, an dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand. Der Fahrer des dunklen Kombis fuhr in Richtung „Welle“ davon. Die Polizei in Greven sDie Polizei hat die Ermittlungen zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht aufgenommen:ucht nach Zeugen und bittet unter Telefon 0 25 71/9 28 44 55 um Hinweise.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2329525?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947718%2F947748%2F
SEK erwischt Diebesbande in Dülmen auf frischer Tat
Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen.
Nachrichten-Ticker