Vermisstensuche: 78-jährige Mara-Theresia M. aus Münster vermisst

Vermisstensuche 78-jährige Mara-Theresia M. aus Münster vermisst

Münster -

Die Polizei Münster sucht mit einem Bild nach der 78-jährigen Mara-Theresia M., die seit Samstagabend vermisst wird. Die bisherige Suche auch mit Einsatz eines Polizeihubschraubers blieb ohne Erfolg.

"Münster Mittendrin"-Bühnenprogramm Beim Stadtfest spielt überall die Musik

Münster -

Keine Frage, das Herzstück des Stadtfestes sind die Konzerte. Was die Veranstalter von „Münster Mittendrin“ auf den sechs in der Innenstadt verteilten Bühnen an Masse und Klasse anbieten, ist aller Ehre wert. Und das gilt ganz sicher nicht nur für die Mainstage am Domplatz.

Von Pjer Biederstädt

„Orgelmusiken zur Roxeler Marktzeit“ Himmliche Atmosphäre in der St.-Pantaleon-Kirche

Münster-Roxel -

Domorganist Thomas Schmitz hatte ein vielfältiges Programm ausgesucht, um die Orgel in der Roxeler Pfarrkirche in all ihren Facetten glänzen zu lassen. Darüber konnten sich die Zuhörer natürlich freuen.

Heimatverein Nienberge Osterhoffstraße soll ins Heimatblatt

Münster-Nienberge -

Das traditionelle Sommerfest der Nienberger Heimatfreunde ging auf dem Hof Rölver über die Bühne. Dabei wurden bereits Pläne für die nächste Publikation geschmiedet.

Von Hubertus Kost

Schützenfest des Orts- und Schützenvereins Gremmendorf Rosi Jolink besteigt den Thron

Münster-Gremmendorf -

Rosi Jolink heißt die neue Königin des Orts- und Schützenvereins Gremmendorf. Und sie ist eine Regentin sozusagen „von Gottes Gnaden“ – denn der Wettergott spielte bei den Feierlichkeiten am Wochenende fast bis zum Ende mit.

Von Claus Röttig

Annemieke Hendriks beleuchtete die kommerzielle Tomatenproduktion Allerlei Mythen in den Einkaufstüten

Münster -

„Die Deutschen sind so romantisch“, flachst Annemieke Hendriks. „Sie lieben Märchen. Besonders, was Nahrung betrifft.“ In Wilm Weppelmanns Gartenakademie räumte die niederländische Journalistin und Autorin des Buches „Tomaten: Die wahre Identität unseres Frischgemüses“ mit einigen hartnäckigen Mythen um eine schier omnipräsente Frucht auf.

Von Wolfgang A. Müller

Rebel Dance Company feiert 45-Jähriges mit der Produktion „Zaubersee“ auf dem Germania-Campus Tanz-Enthusiasmus seit Generationen

Münster -

Zum 45-jährigen Bestehen kommt Molière zu Wort: „Nichts ist dem Menschen so unentbehrlich wie der Tanz.“ Und das Zitat könnte nicht passender sein für die Rebel Dance Company. RDC ist eine der ältesten und somit beständigsten freien Tanzgruppen Deutschlands. Und das liegt an Günther Rebel, dem scheinbar ewig jungen Grandseigneur der münsterischen Tanzszene.

Von Gerhard H. Kock

Glosters Mikrokulturfestival am Rieselwärterhäuschen 19 Elisabeth Hauptmann und ihr Leitstern Brecht

Münster -

Große Künstler verfallen gern der Pose des unwiderstehlichen Don Juan – „viel Weib, viel Ehr!“. Speziell Dichter sind anfällig, ihr Selbstbewusstsein fürs geschliffene Wort setzt sie eher selten ins Bild über die Reichweite ihrer Ausstrahlung.

Von Günter Moseler

Containertour von „Apokalypse Münsterland“ startet VR-Brille auf! Kultur in 3D

Münster -

Die Story klingt zugegebenermaßen etwas seltsam: Weil die Menschheit in der Zukunft ihre Kultur verloren hat, gilt es, das kulturelle Erbe in der Gegenwart zu sichern. Das Ergebnis: 28 Exponate aus Museen im Münsterland wurden in 3D digital nachmodelliert. Ab Freitag (23. August) gehen sie per Container auf Tour durch das Münsterland.

53-jähriger Fahrradfahrer verletzt Sprinter flüchtet nach Unfall an der Hammer Straße

Münster -

Ein 53-jähriger Fahrradfahrer ist am Samstagnachmittag gegen 16.50 Uhr an der Hammer Straße leicht verletzt worden, nachdem ein Sprinterfahrer an der Einmündung zur Goebenstraße den Vorrang des Radfahrers missachtete.