Leere Tische und Stühle stehen vor einem Restaurant.

Gastgewerbe Soest und Lippstadt öffnen Außengastronomie

Endlich mal wieder in einem Restaurant einkehren oder etwas trinken im Café: In zwei NRW-Städten ist das nächste Woche möglich. Eine andere «Modellkommune» in Sachen Corona-Öffnungen mag nicht mehr.

Von dpa

Regierung Laschet will nach der Bundestagswahl in Berlin bleiben

Armin Laschet schafft Klarheit: Der NRW-Ministerpräsident beansprucht im Fall des Scheiterns seiner Kanzlerkandidatur kein «Rückfahrticket» nach Düsseldorf. Damit will er Spekulationen um seine politische Zukunft beenden.

Von dpa

Gesellschaft Junge findet 400 Euro in Gebüsch: Und darf sie nun behalten

Gütersloh (dpa) - Schöne Belohnung für einen ehrlichen Jungen aus Gütersloh: Ben (10) hatte vor einem halben Jahr 400 Euro in einem Gebüsch am Rande des Schulhofs gefunden, zur Polizei gebracht - und darf sie nun behalten.

Von dpa

Energie Laschet: Kohleausstieg im Westen früher als 2038 möglich

Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hält in Westdeutschland einen schnelleren Kohleausstieg schon vor 2038 für möglich. «Ich kann für den Westen sagen: Wir können einen schnelleren Kohleausstieg erreichen», sagte der Unions-Kanzlerkandidat der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung».

Von dpa

Fußball Ginter tendiert zu Verbleib in Mönchengladbach

Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter tendiert offenbar zu einem Verbleib bei Borussia Mönchengladbach. «Ich glaube schon, dass die Chancen nicht schlecht stehen, dass ich bleibe», sagte der 27-Jährige am Freitag der «Rheinischen Post».

Von dpa

Verkehr Fahrer kann ihn nicht halten: Laster rollt in Wasserbecken

Gummersbach (dpa/lnw) - Weil er laut Polizei nicht richtig gesichert war, ist in Gummersbach ein Sattelschlepper in das Wasserbecken eines Schotterwerks gerollt. Der Fahrer (23) war noch an das Führerhaus gesprungen und hatte versucht, den Lkw zu stoppen - ohne Erfolg.

Von dpa

Bahn Land gibt zehn Millionen Euro für neue Kameras auf Bahnhöfen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Land NRW stellt bis 2024 zehn Millionen Euro zur Verfügung, um 100 Bahnhöfe mit moderner Videotechnik auszurüsten. Ziel sei es, «die Sicherheit für die Pendler deutlich zu erhöhen», teilte das Verkehrsministerium am Freitag mit. Die Bundespolizei soll teilweise Live-Zugriff bekommen.

Von dpa

Kommunen Verdi kritisiert «Spaltung» bei Impfpriorisierung

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi wirft der Landesregierung eine «Spaltung» beim Impfen von Mitgliedern der Priorisierungsgruppe 3 vor. In NRW wird zunächst nicht allen Betroffenen ein Impfangebot gemacht, sondern zunächst unter anderem Lehrern, Beschäftigten im Lebensmitteleinzelhandel oder Steuerfahndern.

Von dpa

Gesundheit Laschet: Möglichst im Juli allen Impfangebot machen

Düsseldorf (dpa) - Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hält ein Impfangebot für alle impfwilligen Menschen schon im Juli für möglich - zwei Monate früher als es Kanzlerin Angela Merkel in Aussicht gestellt hatte.

Von dpa

Urteile Versuchte Enthauptung: neuneinhalb Jahre Haft

Bochum (dpa/lnw) - Nach einer versuchten Enthauptung ist ein Mann aus Herne am Freitag zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Angeklagte hatte laut Urteil versucht, einem Bekannten im November 2020 im Drogenrausch den Kopf abzuschneiden. Das Opfer wurde lebensgefährlich verletzt und konnte nur durch eine Not-Operation gerettet werden.

Von dpa