Ein Schiff fährt im Morgennebel über den Rhein.

Wetter Bewölktes Wochenende in Nordrhein-Westfalen

Essen (dpa/lnw) - Zum Wochenende hin wird das Wetter in Nordrhein-Westfalen von dichten Wolken bestimmt. Dabei bleibe es aber überwiegend trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag in Essen mit. Der Freitag beginnt demnach zumindest in Ostwestfalen noch sonnig, im Rest des Landes ist es bedeckt.

Von dpa

Unfälle Lastwagen kippt um und verliert 15 Tonnen Splitt

Grevenbroich (dpa/lnw) - Auf einer Landstraße bei Grevenbroich (Rhein-Kreis Neuss) ist ein Lastwagen umgekippt und hat 15 Tonnen Splitt über die Straße und den Grünstreifen verteilt. Eine Spezialfirma sei am Donnerstagabend mehrere Stunden lang mit der Reinigung der Fahrbahn beschäftigt gewesen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Von dpa

Kriminalität Raubüberfall auf Supermarkt: Bewaffneter Täter flüchtig

Sassenberg (dpa/lnw) - Ein Mann hat in Sassenberg (Landkreis Warendorf) einen Supermarkt überfallen und eine geringe Menge Bargeld erbeutet. Der bewaffnete Täter stürmte den Laden am Donnerstagabend, wie die Polizei mitteilte. Mit einer Pistole forderte er von einer Angestellten Bargeld. Der Mann war in der Nacht noch auf der Flucht.

Von dpa

Energie Der Streit um Datteln 4: Neues Kraftwerk trotz Kohleausstieg

Das Steinkohlekraftwerk Datteln am Rand des Ruhrgebiets könnte zum neuen Symbol für den Streit um die Klimapolitik werden. Die Bundesregierung will die Anlage ans Netz lassen, Kritiker sehen einen Bruch des Kohlekompromisses.

Von dpa

Konjunktur Studie: Mittelstand in NRW hat Sorgen und wird vorsichtiger

Der Mittelstand in Deutschland demonstriert zwar weiter Zuversicht, die Stimmung kühlt sich laut einer Studie aber merklich ab. Das hat auch Folgen für Jobsuchende.

Von dpa

Prozesse BGH entscheidet Nachbarschaftsstreit um Garagen-Zufahrt

Zu ihren Garagen kommen mehrere Nachbarn aus dem Raum Aachen nur über fremde Grundstücke, und viele Jahre denkt sich niemand etwas dabei. Bis der Grundstückseigentümer nicht mehr mitspielen will.

Von dpa

Notfälle Weltkriegsbombe in Dortmund entschärft

Dortmund (dpa/lnw) - Eine in Dortmund entdeckte Weltkriegsbombe ist am Donnerstagabend entschärft worden. Um 21.20 Uhr hatte der Kampfmittelräumdienst mit der Entschärfung der 250 Kilogramm schweren Fliegerbombe begonnen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Dabei sei es zu keinen Problemen gekommen. Die Evakuierung hatte gegen 17.45 Uhr begonnen.

Von dpa

Internet WDR-Rundfunkrat befasst sich mit «Umweltsau»-Lied

Das «Umweltsau»-Lied des WDR hat rund um den Jahreswechsel hohe Wellen geschlagen. Nun beschäftigt sich auch das Aufsichtsgremium des Senders, der Rundfunkrat, mit dem Fall.

Von dpa

Kriminalität Fünf Tote bei Autounfall: Prozess gegen jungen Mann beginnt

Fünf Menschen sterben bei einem Autounfall. Der junge Mann, der dafür verantwortlich sein soll, überlebt und steht jetzt dafür vor Gericht.

Von dpa

Tiere Brand im Affenhaus: Öffentliche Veranstaltung für den Zoo

Die Trauer ist groß in Krefeld um die in der Nacht zu Neujahr bei einem Feuer gestorbenen Menschenaffen. Bei einer öffentlichen Veranstaltung vor dem Rathaus geht es aber auch um die Zukunft des Tierparks mit Menschenaffen.

Von dpa