Unfälle
19-Jähriger stürzt aus 4. Stock: lebensgefährlich verletzt

Hagen (dpa/lnw) - Ein junger Mann ist in der Nacht zum Karfreitag in Hagen aus dem Fenster seiner Wohnung im vierten Stock gestürzt. Dabei habe sich der 19-Jährige lebensgefährlich verletzt, berichtete die Polizei am Samstag. Warum der Mann aus dem Fenster stürzte, ist bislang unklar, die Polizei geht jedoch von einem Unfall aus. Nach einer ersten Versorgung durch den Notarzt wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt.

Freitag, 14.04.2017, 11:12 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 14.04.2017, 11:03 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 14.04.2017, 11:12 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4768557?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Entspannt am Donnerstag länger einkaufen
Judith Helmrich, Vorstandsmitglied der Initiative starke Innenstadt, und Wolfgang Nietan, Sprecher der Initiative starke Innenstadt, wünschen sich eine möglichst flächendeckende Händlerbeteiligung.
Nachrichten-Ticker