Brände
Essen angebrannt: Vater und Kind in Siegen verletzt

Siegen (dpa/lnw) - Angebranntes Essen auf dem Herd hat am frühen Sonntagmorgen eine Wohnung in Siegen verraucht und die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Ein 33-jähriger Mann und sein sechs Monate altes Kind wurden in Krankenhäuser gebracht. In der Küche des Einfamilienhauses im Stadtteil Gosenbach war der Herd nicht ausgeschaltet worden. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Sonntag, 16.04.2017, 10:42 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.04.2017, 10:32 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 16.04.2017, 10:42 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4770899?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Bahnsteig zu kurz für lange ICE
Zu kurz für lange ICE: Bahnsteig 4 im Hauptbahnhof
Nachrichten-Ticker