Unfälle
Zug kollidiert mit Lastwagen: 14 Verletzte

Bergheim (dpa/lnw) - An einem unbeschrankten Bahnübergang in Bergheim bei Köln ist am Donnerstagmorgen ein Regionalexpress mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der Fahrer des Sattelzugs sei bei der Kollision schwer verletzt worden und werde im Krankenhaus behandelt, teilte die Polizei mit. 13 Fahrgäste des Zuges seien leicht bis mittelschwer verletzt.

Donnerstag, 20.04.2017, 11:52 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 20.04.2017, 11:41 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 20.04.2017, 11:52 Uhr
Ein Lastwagen liegt auf der Seite. Foto: Henning Kaiser

Nach Angaben der Polizei überquerte der Lkw-Fahrer den an einem Feldweg gelegenen Bahnübergang und missachtete dabei die akustischen Warnsignale des Zuges. Bei dem Zusammenprall kippte der Sattelzug um und verlor seine Ladung mit Kieselsteinen. Die Unfallstelle wurde für die Räumungsarbeiten gesperrt. Warum der Fahrer die Signale des Zuges nicht beachtete, ist unklar.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4778313?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
21-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird zum Opfer
Angriff am Prinzipalmarkt: 21-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird zum Opfer
Nachrichten-Ticker