Fußball
Köln und Hoffenheim trennen sich 1:1

Köln (dpa) - Mit einem späten Tor hat Kerem Demirbay 1899 Hoffenheim erstmals in der Clubgeschichte in den Europapokal geschossen. Der Mittelfeldprofi rettete den Kraichgauern am Freitagabend in der Fußball-Bundesliga beim 1:1 (0:0) im Auswärtsspiel gegen den 1. FC Köln mit seinem Tor in der Nachspielzeit einen Punkt, der die letzten Restzweifel an der Europapokal-Qualifikation für kommende Saison ausräumte. Zuvor hatte Leonardo Bittencourt (58.) die Kölner in Führung gebracht. Hoffenheim bleibt Tabellendritter, die Kölner verbesserten sich vorübergehend auf Rang sechs.

Freitag, 21.04.2017, 22:42 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 21.04.2017, 22:33 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 21.04.2017, 22:42 Uhr
Hoffenheims Jeremy Toljan (l) und Kölns Konstantin Rausch. Foto: Jonas Güttler
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4781987?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Verstoß gegen Tierschutzgesetz: „Verletzungen billigend in Kauf genommen“
Urteil in Viehtransport-Prozess: Verstoß gegen Tierschutzgesetz: „Verletzungen billigend in Kauf genommen“
Nachrichten-Ticker