Unfälle
88 Jahre alter Autofahrer stirbt bei Zusammenprall in Ahaus

Ahaus (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenprall mit zwei Autos im münsterländischen Ahaus ist am Mittwoch ein 88-Jähriger ums Leben gekommen. Der betagte Fahrer übersah nach Polizeiangaben beim Überqueren einer Landstraße das Auto einer 24-Jährigen, das frontal in den Wagen des Rentners krachte. Der 88-Jährige starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Seine 82 Jahre alte Beifahrerin und die 24-Jährige kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Mittwoch, 07.06.2017, 16:12 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.06.2017, 16:03 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 07.06.2017, 16:12 Uhr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4910685?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker