Unfälle
88 Jahre alter Autofahrer stirbt bei Zusammenprall in Ahaus

Ahaus (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenprall mit zwei Autos im münsterländischen Ahaus ist am Mittwoch ein 88-Jähriger ums Leben gekommen. Der betagte Fahrer übersah nach Polizeiangaben beim Überqueren einer Landstraße das Auto einer 24-Jährigen, das frontal in den Wagen des Rentners krachte. Der 88-Jährige starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Seine 82 Jahre alte Beifahrerin und die 24-Jährige kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Mittwoch, 07.06.2017, 16:12 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.06.2017, 16:03 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 07.06.2017, 16:12 Uhr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4910685?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Münsteraner buhlt in TV-Sendung um die Gunst von Gerda
RTL-Show „Bachelorette“: Münsteraner buhlt in TV-Sendung um die Gunst von Gerda
Nachrichten-Ticker