Unfälle
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Auffahrunfall auf A1

Münster (dpa/lnw) - Bei einer Karambolage mit vier Fahrzeugen auf der Autobahn 1 bei Münster ist am Donnerstag ein Mann ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden nach Polizeiangaben bei dem Auffahrunfall verletzt, einer von ihnen schwer.

Donnerstag, 08.06.2017, 14:22 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.06.2017, 14:16 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 08.06.2017, 14:22 Uhr

Aus zunächst ungeklärter Ursache war am Morgen ein Transporter zwischen Ascheberg und Münster-Hiltrup in das Heck eines Autos gekracht. Der Wagen wurde auf ein vor ihm fahrendes Auto geschoben, das wiederum ein viertes Fahrzeug streifte.

Der Fahrer des Autos, das von dem Transporter gerammt wurde, starb noch an der Unfallstelle. Eine weitere Fahrerin wurde schwer verletzt. Der Fahrer des Transporters und zwei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen.

Die Autobahn war am Vormittag für mehrere Stunden gesperrt worden. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Am Mittag gab die Polizei die Strecke wieder frei.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4912174?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
309 000 Euro in Rückenlehnen von Pkw versteckt
In den präparierten Rückenlehnen eines Pkw hat am Sonntag ein 45-Jähriger 309 000 Euro nach Deutschland einzuschmuggeln versucht.
Nachrichten-Ticker