Fußball
Hinterseer wechselt von Ingolstadt nach Bochum

Bochum (dpa/lnw) - Der VfL Bochum hat Lukas Hinterseer verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, unterschrieb der österreichische Nationalspieler vom FC Ingolstadt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Der ablösefreie 26 Jahre alte Mittelstürmer kam in den vergangenen drei Jahren in 91 Spielen der Ingolstädter zum Einsatz und erzielte dabei 18 Tore.

Donnerstag, 08.06.2017, 12:02 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.06.2017, 11:52 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 08.06.2017, 12:02 Uhr
Der Spieler Lukas Hinterseer. Foto: Sven Hoppe

«Lukas Hinterseer ist körperlich robust, dabei schnell und im Angriff variabel einsetzbar. Somit passt er ideal in unser Anforderungsprofil», sagte VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter. Nach Einschätzung von Hinterseer kommt die Bochumer Spielphilosophie seinen Stärken entgegen. «Ich kann mich mit der Art und Weise, wie beim VfL über Fußball gedacht wird und wie er gespielt werden soll, vollauf identifizieren», kommentierte der Neuzugang.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4912235?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Entwicklung spitzt sich zu: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?
Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.
Nachrichten-Ticker