Kriminalität
Unbekannte sprengen Geldautomat in Krefeld

Krefeld (dpa/lnw) - Erneut haben Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt, diesmal in Krefeld. Sie erbeuteten Geld in bislang unbekannter Höhe, teilt die Polizei am Samstag mit. Zeugen hatten am frühen Samstagmorgen drei maskierte Personen gesehen, die nach der Tat in einem silbergrauen Auto stadteinwärts flüchteten. Trotz eines Hubschrauber-Einsatzes verlief die Fahndung zunächst ergebnislos. Nach Erkenntnis der Polizei entstand ein geringer Sachschaden an dem Gebäude. Immer wieder versuchen Kriminelle, Geldautomaten in die Luft zu jagen und mit dem erbeuteten Geld zu türmen. In diesem Jahr gab es bereits mehrere Dutzend Fälle in Nordrhein-Westfalen.

Samstag, 10.06.2017, 15:22 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 10.06.2017, 15:10 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 10.06.2017, 15:22 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4917437?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Illegales Rennen: Auto kracht durch Mauer
Illegales Rennen: Auto kracht durch Mauer und landet im Vorgarten.
Nachrichten-Ticker