Landtag
NRW-Koalitionsverhandlungen sollen bis Freitag beendet werden

Düsseldorf (dpa/lnw) - CDU und FDP wollen ihre Koalitionsverhandlungen in Nordrhein-Westfalen in dieser Woche abschließen. Das teilten die Generalsekretäre der Landesparteien, Bodo Löttgen (CDU) und Johannes Vogel (FDP) am Montag in Düsseldorf mit. CDU-Landeschef Armin Laschet soll dann am 27. Juni vom Landtag zum neuen Ministerpräsidenten gewählt werden. Zuvor gibt es aber noch eine Mitgliederbefragung der FDP und einen Landesparteitag der CDU zum Koalitionsvertrag. CDU und FDP verfügen im neuen Landtag über eine Mehrheit von einer Stimme.

Montag, 12.06.2017, 14:12 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 12.06.2017, 14:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 12.06.2017, 14:12 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4923008?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Entwicklung spitzt sich zu: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?
Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.
Nachrichten-Ticker