Unfälle
Schulbus bremst scharf: Acht Kinder und ein Lehrer verletzt

Ennepetal (dpa/lnw) - Bei einem Schulbusunfall sind am Montag in Ennepetal acht Kinder und ein Lehrer leicht verletzt worden. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus, wie die Feuerwehr berichtete. Der Bus, in dem rund 20 Grundschüler mitfuhren, hatte stark bremsen müssen, um an einer Kreuzung einen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug zu vermeiden. Bei dem Bremsmanöver stürzten die Schüler und der Lehrer.

Dienstag, 13.06.2017, 07:12 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 12.06.2017, 15:36 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 13.06.2017, 07:12 Uhr
Vor Motorrad gerannt: Junge verletzt in Klinik. Foto: Carsten Rehder
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4923356?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker