Kunst
«Frühe Bilder» von Gerhard Richter im Kunstmuseum Bonn

Bonn (dpa) - Das Kunstmuseum Bonn zeigt ab Donnerstag «Frühe Bilder» von Gerhard Richter. Die 25 meist großformatigen Werke stammen aus den 60er und frühen 70er Jahren. Die Motive sind zumeist Türen, Fenster und Vorhänge. Die wesentlichen Kennzeichen, die Richters Werk ausmachen, sind in den Frühwerken schon erkennbar, so das Nebeneinander von Gegenständlich und Abstrakt, die Wischtechnik bei abgemalten Fotografien und die Skepsis hinsichtlich des Vermögens von Kunst, die Wirklichkeit zu beschreiben. Die Ausstellung findet zum 85. Geburtstag Richters im vergangenen Februar statt und wandert anschließend weiter nach Gent und Wiesbaden.

Dienstag, 13.06.2017, 10:22 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 13.06.2017, 10:08 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 13.06.2017, 10:22 Uhr
«Großer Vorhang» von Gerhard Richter. Foto: Oliver Berg
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4925262?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker