Fußball
Zeitung: Bielefeld erhielt Lizenz dank Finanz-Spritze

Bielefeld (dpa/lnw) - Der Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat die Lizenz für die kommenden Saison 2017/2018 dank finanzieller Unterstützung regionaler Wirtschaftsunternehmen erhalten. «Ohne Hilfe von außen wäre es sehr schwer geworden», sagte Arminias Finanz-Geschäftsführer Gerrit Meinke der Zeitung «Neue Westfälische» in Bielefeld (Donnerstag). Der dem ostwestfälischen Club nahe stehende Modeunternehmer Gerhard Weber und weitere Firmen der Region hätten die wirtschaftlichen Voraussetzungen für die Lizenzerteilung durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) geschaffen, hieß es.

Donnerstag, 15.06.2017, 11:12 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 15.06.2017, 11:04 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 15.06.2017, 11:12 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4929968?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Ex-Pastor Michel Malcin startet per Doppeldecker ins neue Leben
Willkommen in den 60ern:Michel Malcin auf dem Oberdeck seines rollenden Cafés. Der 39-Jährige hat einen alten Bus zur neuen beruflichen Heimat gemacht.
Nachrichten-Ticker