Notfälle
Stromausfall legt 1000 Düsseldorfer Haushalte lahm

Düsseldorf (dpa/lnw) - Rund 1000 Haushalte im Düsseldorfer Norden waren am Samstag zeitweise ohne Strom. Ursache für den Ausfall sei ein Kurzschluss in einem Erdkabel im nördlichsten Stadtteil Wittlaer gewesen, sagte ein Sprecher der Stadtwerke auf Anfrage. Dadurch kam es zu einer Störung in einem Umspannwerk in Lohausen. Mehrere Stromverteiler waren betroffen, so dass die Stromversorgung in den rund 1000 Haushalten ab mittags unterbrochen war. Etwa eine Stunde später war die Störung wieder behoben, hieß es.

Samstag, 17.06.2017, 15:02 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 17.06.2017, 14:56 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 17.06.2017, 15:02 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4935386?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Entwicklung spitzt sich zu: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?
Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.
Nachrichten-Ticker