Brände
Feuer in ehemaligem Bordell in Wuppertal

Wuppertal (dpa/lnw) - In einem ehemaligen Bordell in Wuppertal ist es zu einem großen Brand gekommen. In dem leerstehenden Gebäude sei in der Nacht zu Dienstag aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Die Flammen waren erst nach mehreren Stunden weitgehend gelöscht. Das Gebäude sei nun einsturzgefährdet. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe auf. Die «Westdeutsche Zeitung» hatte zuerst berichtet.

Dienstag, 05.03.2019, 16:19 Uhr aktualisiert: 05.03.2019, 16:32 Uhr
Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul
Nachrichten-Ticker