Verbände
Adenauer-Enkel führt großen Landesverband von Haus & Grund

Köln (dpa/lnw) - Konrad Adenauer nimmt Platz auf einem Chefsessel: Der gleichnamige Enkel des 1967 gestorbenen Bundeskanzlers wurde zum Haus & Grund-Präsidenten des Landesverbandes Rheinland Westfalen gewählt, wie die Immobilieneigentümer-Organisation am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Die Wahl war bereits am Samstag.

Dienstag, 02.04.2019, 15:40 Uhr aktualisiert: 02.04.2019, 15:52 Uhr

Der 74-jährige Adenauer ist nicht neu bei Haus & Grund, er leitet die Kölner Unterorganisation schon seit etwa zehn Jahren. Im Hauptberuf ist er Notar, in dieser Funktion ist er ebenfalls in der Immobilienbranche tätig - die Beglaubigung von Kaufverträgen gehört zum Aufgabenbereich eines Notars.

Der Landesverband Rheinland Westfalen vertritt nach eigenen Angaben die Interessen von 108 000 Haus- und Wohnungseigentümern. Damit ist er hinter dem bayerischen Landesverband die zweitgrößte Organisation dieser Art in Deutschland.

Nachrichten-Ticker