Kriminalität
Polizei gibt bei Festnahme Warnschuss ab

Köln (dpa/lnw) - Ein per Haftbefehl Gesuchter hat in Bonn Polizisten, die ihn festnehmen wollten, bedroht. Daraufhin gaben Beamte bei dem Einsatz einen Warnschuss ab, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 42-Jährige hatte sich demnach am Samstag in der Wohnung seiner Freundin verschanzt. Die Fahnder verschafften sich Zugang und setzten Pfefferspray gegen den als gewalttätig bekannten Mann ein. Schließlich wurde er überwältigt und festgenommen. Die Kölner Polizei ermittelt.

Sonntag, 07.04.2019, 16:02 Uhr aktualisiert: 07.04.2019, 16:12 Uhr
Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug «Polizei» zu sehen. Foto: Stefan Sauer
Nachrichten-Ticker