Tiere
Darth Vader füttert Elefanten: «Galaktischer Tag» im Zoo

Münster (dpa/lnw) - Das Weltall im Allwetterzoo: Mit dem zweiten «Galaktischen Tag» hatten kostümierte «Star Wars»-Fans am Samstag im Tierpark von Münster erneut einen großen Auftritt. Film-Bösewicht Darth Vader fütterte unter anderem die Elefanten. Zoobesucher durften ihm und Prinzessin Leia bei der Fütterungsaktion helfen.

Samstag, 01.06.2019, 16:37 Uhr aktualisiert: 01.06.2019, 16:52 Uhr
«Darth Vader» Uwe füttert im Allwetterzoo Elefant «Kanaudi» mit einem Stück Salatgurke. Foto: Bernd Thissen

Der Zoo hatte im Vorfeld angekündigt, etwa 150 Darsteller in Science-Fiction-Kostümen würden erwartet. Das war im Vergleich zum ersten Aktionstag 2018 die doppelte Teilnehmerzahl. Die meisten kamen von der Münsteraner Fangruppe «Cantina Base 7-17». Sie boten den Besuchern unter anderem eine «Lichtschwertschule» und Fotomotive zusammen mit exotischen Tieren.

«Für das Wohl der Tiere im Zoo ist dabei natürlich gesorgt», teilte der Tierpark bereits im Vorfeld mit. So seien bestimmte Gehege, «so zum Beispiel das der Kattas und Guerezas sowie der Pinguine» für die Darsteller tabu.

Nachrichten-Ticker