Notfälle
Explodierte Gasflasche fliegt von Firmengelände auf Radler

Duisburg (dpa/lnw) - Ein Fahrradfahrer ist in Duisburg von einer umherfliegenden Gasflasche getroffen und schwer am Fuß verletzt worden. Die 25-Liter-Flasche war laut Polizei am Donnerstag auf dem Gelände eines Schrotthändlers explodiert, schoss dann durch den Druck durch das Firmentor und traf den 71-Jährigen, der mit einer Reisegruppe auf dem Rad unterwegs war. Danach durchschlug die Flasche einen Bauzaun und kam auf einem Gelände am Freihafen zum Halt.

Donnerstag, 06.06.2019, 17:52 Uhr aktualisiert: 06.06.2019, 18:02 Uhr

Der verletzte Mann war nach dem Unfall ansprechbar und wurde von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an.

Nachrichten-Ticker