Unfälle
Sieben Menschen bei drei Unfällen in Essen verletzt

Essen (dpa/lnw) - Im Essener Stadtgebiet sind am Montagnachmittag bei drei Unfällen innerhalb von zwei Stunden sieben Menschen teils schwer verletzt worden, darunter auch ein elfjähriger Junge. Dieser war beim Überqueren einer Straße von einem Auto frontal erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert worden, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Hubschrauber brachte das schwer verletzte Kind in ein Krankenhaus. Bei zwei weiteren Unfällen wurden zwei Kinder sowie vier Erwachsene verletzt. Auch sie wurden in Krankenhäuser gebracht.

Dienstag, 11.06.2019, 06:27 Uhr aktualisiert: 11.06.2019, 06:32 Uhr
Foto: Monika Skolimowska
Nachrichten-Ticker