Kriminalität
Polizei verfolgt Verdächtigen: Frau leiht Beamten ihr Rad

Bochum (dpa/lnw) - Kurioser Polizeieinsatz in Bochum: Am Montag wollten Beamte in Zivil einen Jugendlichen am Hauptbahnhof kontrollieren, der dort Passanten bepöbelte. Als der Mann weg rannte, nahmen die Polizisten die Verfolgung auf. Eine Radfahrerin (33) wurde laut Mitteilung vom Dienstag auf die Situation aufmerksam und bot einem der Polizeibeamten spontan ihr Fahrrad an. «Der Kommissar nimmt dankbar an, schwingt sich auf das Rad und kann den flüchtenden jungen Mann an der Große Beckstraße stellen», notierte die Polizei. Wie sich später heraus gestellt habe, war der 15-Jährige vorher schon bei einer Fahrscheinkontrolle getürmt. Er bekam weitere Anzeigen unter anderem wegen Belästigung der Allgemeinheit.

Dienstag, 09.07.2019, 12:49 Uhr aktualisiert: 09.07.2019, 13:02 Uhr
Nachrichten-Ticker