Unfälle
Zwei Autos landen im Graben: drei Verletzte auf der A2

Bielefeld (dpa/lnw) - Bei einem schweren Unfall auf der A2 bei Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) sind drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Nach Angaben der Polizei war ein 31-Jähriger am Samstagmorgen aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf der linken Fahrspur ins Schleudern gekommen und gegen das Auto eines 50-jährigen Mannes geprallt. Durch den Zusammenstoß kamen beide Autos von der Fahrbahn ab und landeten in einem Graben.

Samstag, 07.09.2019, 13:25 Uhr aktualisiert: 07.09.2019, 13:32 Uhr

Der 50-Jährige wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Seine 47 Jahre alte Beifahrerin sowie der 31-Jährige wurden leicht verletzt. Ein Kran habe die Autos später aus dem Graben geborgen, weshalb es zu kurzzeitigen Staus auf der Strecke gekommen sei, teilte ein Sprecher mit.

Nachrichten-Ticker