Unfälle
Autounfall mit mehreren Schwerverletzten: Fahrer flüchtet

Neuss (dpa/lnw) - Nach einem Autounfall in Neuss ist ein Fahrer vor der Polizei geflüchtet und hat zwei schwer verletzte Frauen im Auto zurückgelassen. Der Mann war in der Nacht zum Freitag mit seinem Wagen ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge viel zu schnell gefahren, woraufhin das Auto gegen einen Baum knallte, wie die Polizei mitteilte. Zeugen leisteten bei den Mitfahrerinnen erste Hilfe, der Fahrer flüchtete ebenfalls verletzt zu Fuß. Polizisten suchten ihn unter anderem mit einem Hubschrauber und fanden ihn. Der Mann wehrte sich zunächst, wurde aber schließlich in ein Krankenhaus gebracht. Auch die beiden Frauen im Alter von 23 und 43 Jahren kamen ins Krankenhaus, eine war zunächst in Lebensgefahr.

Freitag, 06.12.2019, 06:28 Uhr aktualisiert: 06.12.2019, 06:42 Uhr
Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Nachrichten-Ticker