Eishockey
Möser kehrt im Februar zu den Adlern Mannheim zurück

Mannheim (dpa) - Verteidiger Janik Möser wird doch noch die Saison bei den Adlern Mannheim zu Ende spielen. Der 24-Jährige ist derzeit auf Leihbasis bei den Iserlohn Roosters, kehrt aber nach Angaben des deutschen Eishockey-Meisters vom Donnerstag Anfang Februar zu den Adlern zurück. Die ursprünglich bis zum 31. Dezember vereinbarte Leihe Mösers nach Iserlohn sei verlängert worden. Nach dem DEL-Spieltag am 2. Februar ist der Profi wieder für Mannheim aktiv.

Donnerstag, 02.01.2020, 18:19 Uhr aktualisiert: 02.01.2020, 18:32 Uhr
Mannheims Janik Möser spielt den Puck. Foto: Uwe Anspach

«Dass wir das Leihgeschäft bis Anfang Februar verlängert haben, ist letztlich eine Win-Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Janik bekommt bei den Roosters die Spielpraxis, die er für seine Entwicklung benötigt. Wir freuen uns, dass Janik in der Endphase der Hauptrunde zu uns zurückkehrt», sagte Mannheims Sportmanager Jan-Axel Alavaara.

Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein
Fußball: 3. Liga: Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein
Nachrichten-Ticker