Brände
Mann stirbt bei Brand in Mehrfamilienhaus in Bielefeld

Bielefeld (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bielefeld ist ein Mann ums Leben gekommen. Es handle sich vermutlich um den 68-jährigen Bewohner der Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, sagte ein Sprecher der Polizei in der Nacht zum Sonntag. Weitere Menschen wurden bei dem Brand am Samstagabend nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauerten an.

Sonntag, 05.01.2020, 08:01 Uhr aktualisiert: 05.01.2020, 08:12 Uhr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch
Neue (Narren-) Besen kehren gut
Die Wüste lebt: Die Atacama-Tänzerinnen der Suttroper Karnevalsgesellschaft begeisterten mit ihrem Schautanz.
Nachrichten-Ticker