Fußball
Schalke-Torhüter Schubert sichert Nübel Unterstützung zu

Fuente Alamo (dpa) - Schalkes Torhüter Alexander Nübel erhält trotz seines im Sommer anstehenden und umstrittenen Wechsels zum FC Bayern München Rückendeckung von seinem vereinsinternen Konkurrenten. «Ich habe ihm gesagt, dass er meine volle Unterstützung hat. Dass ich glaube, dass er für sich die richtige Entscheidung getroffen hat bzw. dass er daran glauben muss, dass es die richtige Entscheidung für ihn war», sagte Markus Schubert, bisherige Nummer zwei des Revierclubs, in einem Interview des TV-Senders Sky.

Montag, 06.01.2020, 11:35 Uhr aktualisiert: 06.01.2020, 11:42 Uhr
Schalkes Torwart Markus Schubert in Aktion. Foto: Rolf Vennenbernd

Selbst wenn es beim Fußball-Bundesligisten in der Rückrunde zu einem Wechsel auf der Torhüterposition kommen und Schubert (21) den zwei Jahre älteren Nübel als Nummer eins verdrängen sollte, erwartet er keinen Ärger. «Ich glaube nicht, dass ich anders zu Alex sein würde oder er zu mir», sagte Schubert. Beide Torhüter würden sich weiter unterstützen.

Nübel verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag nicht und wechselt stattdessen ablösefrei zum FC Bayern. Dort steht noch mindestens bis 2021 Nationaltorhüter Manuel Neuer unter Vertrag. Nübel droht die Ersatzbank. Als Folge seines Transfers musste der Schalker Keeper bereits die Kapitänsbinde abgeben. Nübel ist zudem nach einem Platzverweis am 15. Spieltag noch für zwei Partien gesperrt.

Nachrichten-Ticker