Fußball
Eberl: Kein Nationalspieler soll EM und Olympia spielen

Jerez (dpa) - Laut Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl wird es keinen Einsatz eines Fußball-Nationalspielers bei der EM und den Olympischen Spielen geben. «So, wie ich es verstanden habe, wird kein Spieler beide Turniere spielen», sagte Eberl am Montag im Gladbacher Trainingslager im spanischen Jerez.

Montag, 06.01.2020, 16:22 Uhr aktualisiert: 06.01.2020, 16:32 Uhr
Gladbachs Sportdirektor Max Eberl. Foto: Marius Becker

Zuletzt war unter anderem über einen erneuten Olympia-Einsatz von Borussias Abwehrchef Matthias Ginter spekuliert worden. Der 25-Jährige zählte bereits 2016 zum deutschen Olympia-Aufgebot, das in Rio de Janeiro Silber gewann. «Die Priorität liegt auf der EM», sagte Ginter zu seinen Präferenzen für den kommenden Sommer. Der Innenverteidiger zählt auch zum Stammpersonal von Bundestrainer Joachim Löw.

Hospizbewegung beklagt unerlaubte Logo-Nutzung durch Deutsche Glasfaser
Glasfaserkabel in Leerrohren. Das Bündelungsverfahren der Deutschen Glasfaser in Nottuln ist mit einer Panne gestartet. Die Hospizbewegung beklagt die unerlaubte Nutzung ihres Logos für die Bündelungskampagne.
Nachrichten-Ticker