Unfälle
Autofahrer stoppt 23-Jährige nach Unfallflucht

Essen (dpa/lnw) - Ein Autofahrer hat in Essen eine 23-Jährige gestoppt, die zuvor gegen ein geparktes Auto gefahren und geflohen war. Der 19-Jährige bemerkte am Samstag den flüchtigen Kleinwagen, der komische Geräusche gemacht haben soll, und folgte diesem. Wie die Polizei mitteilte, hat sich in einer Kurve der vordere rechte Reifen des Kleinwagens gelöst. Die 23-Jährige setzte ihre Fahrt dennoch auf der blanken Felge fort. Der 19-Jährige rief die Polizei und hielt die Fahrerin kurze Zeit später an. Sie hatte Alkohol getrunken und musste ihren Führerschein abgeben.

Sonntag, 12.01.2020, 12:50 Uhr aktualisiert: 12.01.2020, 13:03 Uhr
Ein Polizist hält während einer Kontrolle eine Polizeikelle und ein Sprechfunkgerät in Händen. Foto: Roland Weihrauch
Nachrichten-Ticker