Polizei
Mann flieht aus LVR-Klinik: Polizei sucht mit Foto

Köln (dpa/lnw) - Die Polizei sucht mit einem Foto nach einem 58-jährigen Mann, der aus der Rheinischen Landesklinik in Köln-Merheim entflohen ist. Nach aktueller ärztlicher Bewertung seien ein Übergriff auf Kinder sowie ein möglicher Suizid nicht gänzlich auszuschließen, teilte die Polizei am Montagabend mit. «Wir gehen nicht von einer unmittelbar drohenden Gefahr aus», sagte ein Sprecher. Der gesuchte 58-Jährige habe sich in therapeutischer Behandlung befunden.

Montag, 27.01.2020, 19:31 Uhr aktualisiert: 27.01.2020, 19:42 Uhr
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder

Der etwa 1,90 Meter große Mann hatte den Angaben zufolge am Montagmorgen graue, kinnlange Haare. Er war zuletzt mit einem grünen Strickpulli mit roter Aufschrift und einer blauen Jeanshose bekleidet. Die LVR-Klinik Köln, aus der er entflohen ist, ist eine Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie.

Gedenken an die Morde von Hanau
Rassistischer Anschlag: Gedenken an die Morde von Hanau
Nachrichten-Ticker