Fußball
Zehenverletzung: Schalke bangt um Pokal-Einsatz von Serdar

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Liga-Rivale Hertha BSC möglicherweise auf Nationalspieler Suat Serdar verzichten. «Wir müssen mal gucken, wie das geht. Er musste auf jeden Fall runter», sagte Schalke-Trainer David Wagner angesprochen auf einen möglichen Einsatz des Mittelfeldspielers in der Partie auf Schalke am Dienstag. Serdar war beim 0:0 am Freitagabend im Liga-Spiel gegen die Hertha in Berlin in der 78. Minute ausgewechselt worden.

Samstag, 01.02.2020, 10:47 Uhr aktualisiert: 01.02.2020, 11:02 Uhr
Schalkes Can Bozdogan (l) im Duell mit Schalkes Suat Serdar. Foto: Tim Rehbein

«Ihm ist jemand auf den kleinen Zeh getreten. Das ist sehr, sehr schmerzhaft», sagte Wagner über die Verletzung des 22-Jährigen, der in dieser Saison einer der Leistungsträger beim Revierclub ist. Der verletzte Zeh sei zudem angeschwollen. «Ich weiß nicht, wie sich das die nächsten Tage jetzt entwickelt», sagte Wagner.

Nachrichten-Ticker