Wetter
Sturmgefahr: Keine Müllabfuhr und Straßenreinigung in Essen

Essen (dpa/lnw) - Wegen des Sturms «Sabine» haben die Essener Entsorgungsbetriebe am Montag Müllabfuhr und Straßenreinigung in der Stadt abgesagt. Die Entscheidung sei zum Schutz der Mitarbeiter getroffen worden, teilte das Unternehmen mit. Da weiter Sturmböen angekündigt seien, müsse am Dienstag neu über das Angebot entschieden werden. Die Entsorgungsbetriebe riefen die Essener auf, ihre Mülltonnen sturmsicher abzustellen, so dass sie nicht umgeweht werden können.

Montag, 10.02.2020, 10:38 Uhr aktualisiert: 10.02.2020, 10:52 Uhr
Wegen des Sturms «Sabine» haben die Essener Entsorgungsbetriebe am Montag Müllabfuhr und Straßenreinigung in der Stadt abgesagt. Foto: Henning Kaiser
Nachrichten-Ticker