Kunst
Kölner Rembrandt-Ausstellung war Publikumserfolg

Köln (dpa/lnw) - Die am Sonntag zu Ende gegangene Rembrandt-Ausstellung im Kölner Wallraf-Richartz-Museum war ein Publikumserfolg. Insgesamt seien innerhalb von vier Monaten mehr als 160 000 Besucher in die Sonderschau gekommen, berichtete das Museum am Dienstag. «Inside Rembrandt» sei eine der bestbesuchten Wallraf-Ausstellungen der letzten dreißig Jahre, sagte Museumsdirektor Marcus Dekiert. Die Sonderausstellung war aus Anlass des 350. Todestages des berühmten Malers gezeigt worden. Neben Rembrandt-Werken des Museums waren Leihgaben unter anderem aus dem Amsterdamer Rijksmuseum, dem New Yorker Metropolitan Museum of Art und der Alten Pinakothek in München zu sehen.

Dienstag, 03.03.2020, 13:30 Uhr aktualisiert: 03.03.2020, 13:54 Uhr
Ein Ausstellungsbesucher hebt den Lichtschutz-Vorhang vor der Zeichnung "Saskia Uylenburgh am Fenster" von Rembrandt. Foto: Oliver Berg
Nachrichten-Ticker