Unfälle
Laster prallt gegen Hauswand: Fahrer verletzt

Iserlohn (dpa/lnw) - Ein Lkw-Fahrer ist am Mittwochabend frontal gegen die Hauswand eines Mehrfamilienhauses in Iserlohn (Märkischer Kreis) gefahren und dabei verletzt worden. Er sei mit seinem Laster aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, wie ein Sprecher der Feuerwehr Iserlohn auf Nachfrage mitteilte. Die Schwere seiner Verletzungen war zunächst unklar, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt.

Donnerstag, 02.04.2020, 05:39 Uhr aktualisiert: 02.04.2020, 05:52 Uhr
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Lisa Ducret

Der Anhänger des Lasters war nach Angaben der Feuerwehr mit Gülle beladen, sei aber nicht beschädigt. Der Verkehr musste zeitweise umgeleitet werden.

Nachrichten-Ticker