Unfälle
Kind stürzt aus drittem Stock: Lebensgefährlich verletzt

Aachen (dpa/lnw) - Zwei kleine Kinder sind nach Polizeiangaben von Donnerstag bei Unfällen in Aachen und Eschweiler verletzt worden, ein Kind schwer und das andere lebensgefährlich. Ein dreijähriger Junge stürzte am Mittwochnachmittag aus einem geöffneten Fenster aus der dritten Etage. Er sei lebensgefährlich verletzt worden, aber sein Zustand sei stabil, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Mutter geputzt und dabei das Fenster zum Lüften geöffnet. Ein dreijähriges Kind in einem Eschweiler Kinderheim zog sich ebenfalls am Mittwoch beim gemeinsamen Abendessen schwere Verbrühungen zu. Nach ersten Erkenntnissen sollen mindestens zwei Kinder nach der Teekanne gegriffen haben, als es zu dem Unfall kam.

Donnerstag, 02.04.2020, 16:13 Uhr aktualisiert: 02.04.2020, 16:22 Uhr
Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt
Nachrichten-Ticker