Fußball
Duisburg richtet zentrales Testzentrum an der MSV-Arena ein

Duisburg (dpa/lnw) - Die Stadt Duisburg richtet ab Donnerstag ein zentrales Corona-Testzentrum und eine medizinische Sichtungsstelle an der MSV-Arena an der Wedau ein. Alle bislang betriebenen Sichtungs- und Testeinrichtungen werden aufgelöst und stehen von Donnerstag an nicht mehr zur Verfügung. Dies teilte die Stadt Duisburg am Mittwoch mit.

Mittwoch, 08.04.2020, 15:09 Uhr aktualisiert: 08.04.2020, 15:22 Uhr
Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow

Die für einen Test angemeldeten Personen können sich am ehemaligen Marathontor der Schauinsland-Reisen-Arena einfinden. Das medizinische Sichtungszentrum befindet sich am Haupteingang des Stadions und soll Hausärzte und Notaufnahmen entlasten. Die Einrichtungen sind täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr und am Wochenende und Feiertagen von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Nachrichten-Ticker