Kriminalität
Wegen eines Notfalls: Autofahrer fährt in Baugerüst

Siegen (dpa/lnw) - Glück im Unglück hatte ein 55 Jahre alter Autofahrer in Siegen, der am Steuer einen internistischen Notfall erlitt. Der Mann fuhr in ein Baugerüst, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Beamte und Sanitäter, die wegen eines anderen Einsatz am Abend vor dem Maifeiertag in der Nähe waren, befreiten den bewusstlosen Fahrer. Sie reanimierten ihn und stabilisierten ihn für den Transport ins Krankenhaus.

Sonntag, 03.05.2020, 12:39 Uhr aktualisiert: 03.05.2020, 12:52 Uhr
Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang. Foto: Lino Mirgeler
Nachrichten-Ticker