Fußball
Funkel: «Fortuna ist wieder eine Marke am Fußballhimmel»

Düsseldorf (dpa) - Für den langjährigen Bundesliga-Trainer Friedhelm Funkel bleibt sein ehemaliger Club Fortuna Düsseldorf eine besondere Herzensangelegenheit. «Fortuna ist ein einfach ein geiler Club und sie ist mir über die Jahre ans Herz gewachsen», sagte der 66-Jährige anlässlich des 125. Geburtstages des Vereins der «Rheinischen Post» (Dienstag).

Dienstag, 05.05.2020, 12:12 Uhr aktualisiert: 05.05.2020, 12:22 Uhr
Düsseldorfs damaliger Trainer Friedhelm Funkel vor dem Spiel. Foto: Rolf Vennenbernd

Funkel, der nach fast vierjähriger Tätigkeit in Düsseldorf im Januar beurlaubt wurde, führte den Club 2018 zurück in die Bundesliga und hat daran noch sehr gute Erinnerungen. «Das war emotional mit das Größte, was ich als Trainer erlebt», sagte der gebürtige Neusser.

Düsseldort sei eben auch einer der großen Traditionsclubs. «Andere Vereine haben es nach dem Absturz in die Niederungen nicht mehr nach oben geschafft. Fortuna ist durch das Stahlbad vierte Liga gegangen, hat sich berappelt und ist zurück in den bezahlten Fußball gekommen», erklärte Funkel. «Mittlerweile ist Fortuna wieder eine nennenswerte Marke am deutschen Fußballhimmel.»

Nachrichten-Ticker