Pferdesport
In Köln und Mülheim finden wieder Galopprennen statt

Köln (dpa/lnw) - Einen Tag nach dem Neustart der Leistungsprüfungen für Rennpferde in Hannover beginnt am Freitag in Köln und am Samstag in Mülheim/Ruhr auch in Nordrhein-Westfalen die Turfsaison. Beim NRW-Auftakt auf der Galopprennbahn in Köln finden von 14 Uhr an insgesamt zwölf Zuchtleistungsprüfungen statt. «Ich freue mich, dass nach Hannover in Köln gleich der nächste Renntag anschließt - zwar ohne Publikum, aber mit äußerst attraktiven Prüfungen. Damit findet die eigentlich für den 15. März geplante Saisoneröffnung fast zwei Monate später statt», sagte Michael Vesper, Präsident des Dachverbandes Deutscher Galopp.

Donnerstag, 07.05.2020, 13:51 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 14:02 Uhr
Beim NRW-Auftakt auf der Galopprennbahn in Köln finden insgesamt zwölf Zuchtleistungsprüfungen statt. Foto: Henning Kaiser
Nachrichten-Ticker