Unfälle
Junge gibt in Papas Wagen Gas: Autos und Hauswand beschädigt

Geilenkirchen (dpa/lnw) - Ein zwölfjähriger Junge hat sich in Papas Auto gesetzt und innerhalb kürzester Zeit in der Nachbarschaft zwei andere Wagen, eine Hauswand und einen kleinen Baum beschädigt gefahren. Als der Junge mit dem Auto rückwärts aus einer Parklücke setzte, stieß er nach Polizeiangaben von Donnerstag gegen ein geparktes Auto. Dann legte er den Vorwärtsgang ein, gab richtig Gas, überfuhr einen kleinen Baum, streifte ein weiteres Auto und prallte gegen eine Hauswand. Der Airbag löste aus. Eine Frau, die das mitbekommen hatte, kümmerte sich um den unter Schock stehenden Jungen bis die Eltern kamen. An allen Autos und der Hauswand entstand erheblicher Sachschaden. Nach Polizeiangaben war das Auto des Vaters nicht für den Straßenverkehr zugelassen.

Donnerstag, 07.05.2020, 16:17 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 16:33 Uhr
Nachrichten-Ticker