In NRW wird es kühler
Ungemütliches Wetter zu Wochenbeginn

Am Samstag war das Wetter noch sommerlich - doch jetzt tritt der Frühling noch einmal auf die Bremse. Zum Wochenstart wird es ungemütlicher.

Sonntag, 10.05.2020, 14:45 Uhr aktualisiert: 10.05.2020, 15:02 Uhr
Foto: dpa (Symbolbild)

Essen (dpa/lnw) - Die Menschen in Nordrhein-Westfalen müssen sich zu Wochenbeginn auf ungemütliches und regnerisches Wetter einstellen. «Am Montag wird es durch den Regen merklich kühler», sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag in Essen.

Die Temperaturen erreichen demnach lediglich noch neun bis 13 Grad. Zudem sei es windig - zeitweise mit starken Böen. Zum Nachmittag ziehe der Regen dann aber weiter in Richtung Süden. Im Laufe der Woche setze schließlich langsam wieder eine trockene Phase mit milderen Temperaturen ein, sagte die Meteorologin.

Nachrichten-Ticker