Verkehr
Verkehr in NRW nähert sich Vor-Corona-Niveau an

Gelsenkirchen (dpa) - Das Verkehrsaufkommen in Nordrhein-Westfalen nähert sich allmählich dem Vor-Corona-Niveau an. Über das gesamte Pfingstwochenende seien auf den Autobahnen etwa 82 Prozent des Vorjahresverkehrs gemessen worden, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW am Dienstag mit. Der Pfingstmontag allein habe rund 87 Prozent des Verkehrsaufkommens des Pfingstmontages von 2019 aufgewiesen. «An normalen Werktagen sind wir auf einem Niveau von 70 bis 80 Prozent des normalen Verkehrs», sagte eine Sprecherin von Straßen.NRW.

Dienstag, 02.06.2020, 14:39 Uhr aktualisiert: 02.06.2020, 14:52 Uhr

Zwischenzeitlich hatte Corona in NRW zu einer beispiellosen Verkehrsberuhigung auf den Straßen geführt. So waren am Wochenende 21./22. März 70 Prozent weniger Verkehr als im Vergleichszeitraum 2019 verzeichnet worden.

Nachrichten-Ticker