Brände
Feuer bei Gebrauchtwagenhandel: Sechs Autos brennen

Kerpen (dpa/lnw) - In einem Gebrauchtwagenhandel in Kerpen sind in der Nacht zum Donnerstag sechs Autos und ein Lastwagen-Anhänger vollständig ausgebrannt. Die Ursache für das Feuer blieb zunächst ungeklärt, die Kriminalpolizei ermittelt. Der Anhänger diente mutmaßlich als Eventbühne, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Auch ein stillgelegtes Silo in der Nähe des Brandortes wurde beschädigt. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Donnerstag, 06.08.2020, 12:43 Uhr aktualisiert: 06.08.2020, 12:52 Uhr
Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht im Sonnenuntergang auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger
Nachrichten-Ticker